Aktuelles

Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung ab Januar 2025

LG Hamburg: Übergabe von nichtverfahrensrelevanten Gegenständen im Sitzungssaal - Hinweis an Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger aus dem Kammerreport 1/2024

Einladung zum 51. Symposium - Institut für Konfliktforschung "Kinder und Jugendliche gefangen ... - .... zwischen Strafjustiz, Jugendhilfe und Psychiatrie: reife Leistung?" am 20./21. April 2024

DAV-Statement - "Nie wieder ist jetzt"

"Künstliche Intelligenz - Notwendigkeit und Durchsetzung eines Rechtsrahmens" mit Paul Nemitz, Chefberater der Euroäischen Kommission am 24.01.2024. Eine Einladung der GHJ

„Auf Betreiben des HAV hat die Digitalisierung in der Hamburgischen Verwaltung einen weiteren Meilenstein erreicht: Ab dem 1. Dezember 2023 sollen elektronische Dokumente (bspw. Einlegung eines Rechtsmittels (Widerspruch) im behördlichen Verfahren) an Hamburgische Behörden (Ausnahme: Finanzbehörden) digital wirksam und fristwahrend von beA zu beBPo übermittelt werden können. Bisher war dies noch nicht flächendeckend sichergestellt. Mit Schreiben vom 14.11.2023 informierte uns die Justizbehörde darüber, dass die FHH beschlossen habe, „zum 1. Dezember 2023 die Übermittlung elektronischer Dokumente von jedem [beA] an sämtliche beBPo der Behörden der unmittelbaren Staatsverwaltung der Freien und Hansestadt Hamburg zu eröffnen, sofern es sich nicht um außergerichtliche Kommunikation mit den Finanzbehörden in Verfahren nach der Abgabenordnung handelt; insofern existiert mit ELSTER und der ERiC-Schnittstelle eine technische Lösung, die hohe Akzeptanz genießt“.

Übermittlung elektronischer Dokumente an beBPo

Neu ab Januar 2024: Registrierungspflicht bei dem Meldeportal "goAML Web“ der Financial Intelligence Unit (FIU) für Verpflichtete nach dem Geldwäschegesetz - mitgeteilt vom DAV

Neuer Kooperationspartner "Verein für berufliche Weiterbildung e.V". z.B. für Computerkurse.

Der HAV ist neuer Kooperationspartner von das JobTicket

Neue Arbeitsgemeinschaft Betreuungsrecht im DAV

BRAK warnt vor Phishingmails

Die Grüne Liste – das Verzeichnis der professionell tätigen Dolmetscher und Übersetzer im ADÜ Nord - finden Sie jetzt ganz aktuell in unserem Mitgliederbereich unter Aktuelles.

Thema Personalmanagement! Neu im Mitgliederbereich: Leitfaden für Ausbilder:innen und Leitfaden für Arbeitgeber:innen

DAV: Neues intelligentes Kontaktformular auf anwaltauskunft.de - Aktivierungsmöglichkeit durch die Mitglieder
Informationen zur Freischaltung des Kontaktformulars

HAV - Erdbebenhilfe in der Türkei - Spendenaufruf

Engagement - Erdbeben in der Türkei: Spendenkampagne der Türkischen Anwaltskammer (UTBA)

Kostenfreie Webseitenerstellung durch Azubis - freie Förderplätze für Unternehmen und Einrichtungen aus dem Dienstleistungsbereich

Die Justiz Hamburg wird das Akteneinsichtsportal in Kürze nutzen

Das Tool zur BRAO Reform: Was muss ich tun? Legal Tech Verband Deutschland e.V.

BRAO-Reform - Neue Anforderungen an die Berufshaftpflicht-Versicherung

Berufsbetreuer:innen werden gesucht: Weitere Informationen finden Sie hier. Und hier auch der Aufruf der Behörde für Justiz und Verbraucherschutz.

 

beA Hamburg

beA-Archiv

Ukrainehilfe

Der Krieg in der Ukraine bewegt auch uns beim Hamburgischen Anwaltverein, und wir freuen uns über jede Initiative, die den betroffenen Menschen konkrete Hilfestellung anbietet.

Wenn Sie Initiativen oder Projekte ins Leben gerufen haben, die in der aktuellen Situation den Betroffenen Unterstützung anbieten, dann melden Sie sich bei unserer Geschäftsführerin Claudia Leicht unter leicht@hav.de. Wir teilen Ihre Informationen gern!

UKRAINIAN FUTURE Hilfe-Verein e.V. - Krisenstab Recht
mit Unterstützung der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg - weitere Kolleg:innen gesucht

Winterhuder Patenschaftsinitiative - WIR IM QUARTIER
Kontakt: RA Jens Waßmann, Tel: 040-326849, E-Mail: ra.wassmann@hamburg.de

01.05.2022 Benefizkonzert zugunsten der Ukrainehilfe Hamburg. Es spielen das Kyiv Symphony Orchestra und der ukraninische Geigen-Virtuose Aleksey Semenenko. Die Eintrittsgelder kommen zu 100% der "Ukrainehilfe Hamburg" zugute.

Flüchtlingshilfe Harvestehude e.V.
Besonders großer Bedarf besteht aktuell an Sprachlehrer:innen und Pat:innen für den Verein. Wenn Sie Interesse haben, die Arbeit des Vereins zu unterstützen, melden Sie sich bitte direkt bei dem angegebenen Kontakt. Zum Aufruf

Projekt "Rückenwind" der BürgerStiftung Hamburg

Ukrainehilfe beim DAV

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Webseite zu gewährleisten. Außerdem können Sie im Rahmen der Datenschutz-Einstellungen optionale Dienste (wie z.B. Google Maps) zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses sowie Cookies für statistische Zwecke akzeptieren.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Webseite zu gewährleisten. Außerdem können Sie im Rahmen der Datenschutz-Einstellungen optionale Dienste (wie z.B. Google Maps) zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses sowie Cookies für statistische Zwecke akzeptieren.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.