Hamburgischer Anwaltverein e.V.

HAV-Mitgliederbereich

Die berufliche Haftung des Rechtsanwalts - Haftungsschwerpunkte und Strategien zur Haftungsvermeidung

Datum:Donnerstag, 11. Februar 2016
von 16:00 bis 20:00 Uhr
Ort:Zimmer B 200
Referent:Rechtsanwalt Michael Brügge, Neuss
Kosten:€ 180,00 bzw. € 90,00 für Mitglieder HAV/FORUM
Inhalt:

Praktiker + Einsteiger

 

Die Haftungsgefahren gegenüber Mandanten steigen ständig. Die Ursachen hierfür sind Zeit- und Kostendruck, eine unzureichende Fristen- und Postausgangskontrolle, fehlende Spezialisierung sowie nicht zuletzt ein steigendes Anspruchsbewusstsein der Mandanten. Vor diesem Hintergrund ist ein effektives und nachhaltiges Risikomanagement in der Anwaltspraxis zur Vermeidung und zur Bewältigung von Haftungsgefahren von wesentlicher Bedeutung.

1. Berufshaftpflichtversicherung
- Rechtsgrundlagen
- Inhalt - Freistellung und Rechtsschutz
- Versicherungsfall - Verstoßprinzip
- Versicherungssumme und Spätschadenrisiko
- Versicherte Anwaltstätigkeit
- Mitversicherte anwaltsfremde Tätigkeiten
- Versicherte Auslandsrisiken
- Risikoausschluss Wissentlichkeit
- Obliegenheiten

2. Grundlagen der beruflichen Haftung
- Anspruchsgrundlagen - Vertrag, Vertrauen, Gesetz
- Haftung aus Vertrag: Mandatsvertrag - Verantwortungsbereich, Beratungsfehler, Kausalität - Zurechnung, Schaden, Verjährung, Haftungsbegrenzung

3. Haftungsschwerpunkte
- Fristversäumnisse
- Fehler bei der Prozessführung
- Nichtverhinderung von Fehlentscheidungen des Gerichts
- Mangelhafte Gestaltungsberatung

4. PartGmbB
- Gesetzliche Grundlagen
- Fehlerhafte Berufsausübung
- Berufshaftpflichtversicherung
- Vertragliche Haftungsbegrenzung
- Ausschluss Innenregress
- Wege in die PartGmbB

Zurück zur Übersicht

Mitglied werden
Stellenmarkt und Kleinanzeigen
Anwaltssuchdienst

Hamburgischer Anwaltverein e.V. • Sievekingplatz 1 • Ziviljustizgebäude • Zimmer B 200 • 20355 Hamburg • Tel. (040) 61 16 35 - 0 • info@hav.de