Hamburgischer Anwaltverein e.V.

HAV-Mitgliederbereich

Crashkurs zur Vorbereitung auf die Rechtsanwaltsfachangestelltenprüfung

Datum:Freitag, 15. April 2016
Freitag 15.04.2016 von 12:00 bis 19:00 Uhr und Samstag 16.04.2016 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Ort:Zimmer B 200
Referent:Diplom-Rechtspfleger Peter Mock, Koblenz
Kosten:€ 400,00 bzw. € 200,00 für Mitglieder HAV/FORUM und deren nicht anwaltliche Mitarbeiter, inklusive Mittagssnack
Inhalt:

Mitarbeiter + Einsteiger

 

Gebühren- und Vollstreckungsrecht sind in erheblichem Umfang prüfungsrelevante Themen. Erfahrungsgemäß treten hierbei vielfach Schwierigkeiten auf, die es frühzeitig auszumerzen gilt. Hinzu kommen zahlreiche Gesetzesänderungen, die diese Rechtsgebiete nicht nur besonders schwierig machen, sondern die auch gerne von Prüfern aufgegriffen werden. Fragen Sie sich selbst: „Wo stehe ich kurz vor der Prüfung?“ Nutzen Sie die verbleibende Zeit, Erlerntes zu vertiefen und zu festigen, damit Sie sicher in die Prüfung gehen.

Auch für Angestellte, Junganwälte, Quereinsteiger und Azubis ab dem 2. Lehrjahr geeignet!

1. Tag - Zwangsvollstreckung
- Arten der Zwangsvollstreckung
- Allgemeine und besondere Voraussetzungen (Titel, Klausel, Zustellung, (Teil-)Sicherheitsleistung, Kalendertag, Einstellungs-, Versagungsgründe, Vollstreckungshindernisse)
- Vollstreckungsorgane; weitere vollstreckbare Ausfertigung; Rechtsnachfolgeklausel / Zuständig keiten
- Gerichtsvollziehervollstreckung (Tag- und Nachtvollstreckung; Durchsuchungsanordnung)
- Verwertung; Verfahren zur Vermögensauskunft
- Drei Arten der eidesstattlichen Versicherung
- Pfändung und Überweisung von Forderungen
- Vorläufiges Zahlungsverbot
- Drittschuldnererklärung, Vollstreckung wegen vertretbarer und unvertretbarer Handlungen, Herausgabevollstreckung u.a.

2. Tag - Kostenrecht / RVG
Gebühren außerhalb des Prozesses
- Beratung, Erstberatung, Geschäftsgebühr / Anrechnungsproblematik (was und wie wird angerechnet?)
- Mehrere Auftraggeber (VV 1008)
- Regel- und Rahmengebühren (§ 14 RVG, VV 2300, 3100 ff.)
- Abgeltungsbereich (insbesondere § 15 III RVG)

Gebühren im Mahnverfahren und Prozess
- Verfahrens-, Termins-, Einigungsgebühr, Entstehen / Anrechnungsproblematik bezüglich Anrechnungspflichten hinsichtlich außergerichtlicher Gebühren ( Vorb. 3 Abs. 4 VV) - Rechenbeispiele / Differenzverfahrens-, Mehrvergleichsgebühr (VV 3101 Nr. 2)
- Gebühren im Mahnverfahren und Prozess
- Vorzeitige Auftragsbeendigung (VV 3101 Nr. 1)
- Unstreitige Verhandlung
- Anträge zur Prozess-, Sachleitung, VU (VV 3105)
- Einspruch VU (2. VU)

Beteiligte Anwälte
- Verkehrs-, Beweisanwalt / Unterbevollmächtigter - Terminsvertreter

Kostenfestsetzungsverfahren
- Festsetzung gegen Gegner (§ 103 ff ZPO)
- Festsetzung gegen Mandanten (§ 11 RVG)
- Festsetzung bei Rahmengebühren
- Notwendige Kosten (§ 91 ZPO)
- Kostenausgleichung (§ 106 ZPO; wie geschieht dies?)

PKH / VKH
- Voraussetzung
- Aussicht auf Erfolg
- Vermögensverhältnisse
- Verfahren zur Erlangung PKH (VV 3335)
- Vergütung; Teil-PKH

Einführung Gebühren in Straf- und Bußgeldangelegenheiten

Zurück zur Übersicht

Mitglied werden
Stellenmarkt und Kleinanzeigen
Anwaltssuchdienst

Hamburgischer Anwaltverein e.V. • Sievekingplatz 1 • Ziviljustizgebäude • Zimmer B 200 • 20355 Hamburg • Tel. (040) 61 16 35 - 0 • info@hav.de